Reha-Sport / Herz-Sport

Reha-Sport

Rehabilitationssport kann grundsätzlich bei jeder Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen in Betracht kommen, für chronisch Erkrankte, wie auch für Menschen, die auf dem Weg sind, chronisch krank zu werden. Ob nach einer postoperativen Reha oder nach krankengymnastischen bzw. physiotherapeutischen Behandlungen fördert der Rehabilitationssport durch das weiterführende Training den Erfolg der Behandlung.

Ziel des Rehabilitationssports ist es, Ausdauer und Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbsbewusstsein zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu erhalten. Dabei soll auch die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit gestärkt und zu einem lebensbegleitenden Sporttreiben motiviert werden.

Das Training, dass in Gruppen mit maximal 15 Teilnehmern erfolgt, hat eine Dauer von 45 Minuten und wird von qualifizierten Thearpeuten durchgeführt.

Die Verordnung erfolgt durch den behandelnden Arzt. Rehabilitationssport darf von jedem niedergelassenem Arzt verordnet werden. Die Verordnung umfasst in der Regel 50 Übungseinheiten, die in 18 Monaten absolviert werden sollen. Beim ASB KV Lübben trainieren Sie ohne Zuzahlung.

Termine:

Montag        15:15 Uhr Turnhalle Gartengasse

                    17:00 Uhr MGH

Dienstag      08:45 und 09:30 Uhr in Groß Leuthen

                    13:30 Uhr in Niewitz

                    14:30 Uhr in Lubolz

Donnerstag 10:15 Uhr in Hartmannsdorf

                    15:15 und 16:00 Uhr Turnhalle Gartengasse

Freitag        09:30 und 10:30 Uhr Turnhalle Gartengasse

 

Herzsport

Herzsport richtet sich an Teilnehmer mit kardialen Erkrankungen. Nach Abschluss der kardiologischen Behandlung wird zur Wiederherstellung bzw. Verbesserung der durch die Erkrankung reduzierten körperlichen Fähigkeiten der Herzsport ärztlich verordnet. Die Verordnung umfasst in der Regel 90 Übungseinheiten á 60 Minuten, die in 24 Monaten absolviert werden sollen. Der Herzsport findet immer unter ärztlicher Aufsicht und unter Anleitung eines ausgebildeten Herzsporttherapeuten statt.

Sport in der Herzsportgruppe:

  • fördert die Ausdauerfähigkeit
  • hilft falsche Schonung abzubauen
  • bringt Lebensfreude und Geselligkeit
  • verringert das Risiko eines neuen Herzinfarkts

Termine:

Montag        16:00 Uhr Turnhalle Gartengasse

 


 

 

Ihr Kontakt zu uns

Arbeiter-Samariter-Bund KV Lübben e.V.
MGH "Berstetreff"
Gartengasse 14
15907 Lübben

Tel.: 03546 4084
Fax: 03546 4085
E-Mail: mgh@asb-luebben.de